Wer sind die Eurasier von der Burbek?



Wir sind Britta und Jens und leben mit unseren beiden Eurasierhündinnen Naaja und Lenya und den drei Maine Coon Katzen Juapaka Yela, Mia und Poffie mitten in Schleswig-Holstein.

Unsere zwei Hundemädels stammen aus der Zuchtstätte Riekendahl‘s Eurasier und unsere Naaja hat 2019 die Zuchtzulassung bekommen. 

Wir planen den ersten Wurf mit  Naaja 2022.


Hier könnt ihr Naajas Gesundheitsdaten nachlesen:


Riekendahl's Mynáaja (Rufname Naaja) wurde am 21.10.2017 geboren. 

Gewicht: 19 kg

Größe: 50 cm

Farbe: rotfalben-grau

HD: A2

Patella 0/0

Augen: frei

vollständiges Scherengebiss

LÜW-frei

DWLM-frei

Zuchtzulassung: ohne Einschränkung für 2 Würfe zugelassen.

Aus der PTB vom 16.07.19 / Helga Casper:

"Mynáaja ist eine temperamentvolle, freundliche und sehr typvolle Vertreterin ihrer Rasse."..."Für die Zucht würde Mynáaja sicherlich eine Bereicherung darstellen."


Persönliches und Hobbys


Naaja ist eine sensible, aufgeschlossene und, rassetypisch, Fremden gegenüber zurückhaltende Hündin. Mit ihren Menschen schmust sie sehr gern. Bei Fremden ist ein schnuffeln an der Hand schon ein eindeutiges Zuneigungsbekenntnis. 

Ihr Hobby ist das Mantrailing (Personensuche). Das üben wir nun seit drei Jahren gemeinsam mit ihrer Schwester Lenya aus. Das lastet die beiden Mädels hervorragend aus und bringt uns dreien sehr viel Spaß.

Wenn Naaja dürfte, dann wäre die Eichhörnchen- und/oder Hasenjagd ganz oben auf ihrer Hobbyliste. Das verhindert die Spaßbremse am anderen Ende der Leine nur immer wieder. ;-)


Folgt uns auf Instagram um auf dem Laufenden zu bleiben und um uns und das ganze Rudel kennenzulernen.


Folge den Burbekern auf Instagram



Kontakt über die Welpenvermittlung der EZV, welpen-nord@der-eurasier.de, Helga Casper.


Zuchtziel und Bewerbung um einen Welpen


Wir züchten nach den strengen Auflagen der EZV. 

Das beinhaltet unter anderem, dass ausschließlich gesunde Elterntiere miteinander verpaart werden. Um dies auch zukünftig sicherzustellen, zahlt jeder Welpenkäufer eine Gesundheitskaution an den jeweiligen Züchter. So soll sichergestellt werden, dass jeder Welpe mit 18 Monaten einer tierärztlichen Gesundheitsuntersuchung unterzogen wird. 

Diese beinhaltet HD-Röntgen, Patella, zahn- und Augenstatus. Diese Gesundheitswerte fließen in das Zuchtprogramm der EZV ein und werden bei zukünftigen Verpaarungen berücksichtigt. 

Es wird nicht aufs Geratewohl gezüchtet (weil die Hunde ja alle so hübsch sind und sich auch gut verstehen). Das macht es nicht einfacher für sie als Interessenten einen Eurasierwelpen zu bekommen. Aber es lohnt sich. ;)

Die Welpen werden mit Ahnentafel abgegeben.


Unser Ziel ist es, gesunde und wesensfeste Hunde zu züchten. In ihren ersten Lebenswochen bei uns wachsen sie bei uns in Haus und Garten auf, sind also immer mitten im Geschehen eines ganz normalen Haushaltes. Wir möchten den Grundstein für eine gute Sozialisierung legen. Das bedeutet, dass die Welpen sämtliche Alltagsgeräusche, andere Menschen und natürlich das gesamte Rudel kennenlernen.


Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie meinen, dass das passt?

Dann richten Sie die  Bewerbung um einen Welpen  bitte an uns und/oder die Welpenvermittlung der EZV.


Wir geben einen Welpen ausschließlich an Interessenten ab, die wir persönlich kennenlernen durften.